Tunnel Honeret

 

Vor der Sanierung


Nach der Sanierung


Sanierung Betriebs- und Sicherheitsausrüstung Honerettunnel




Ersatz der SOS Nischen, sie werden nach neustem Standard ange-ordnet, SOS Nische farblich orange markiert, ebenso wird das SOS Signet durch ein den neuen Standards entsprechendem ersetzt. (neues Piktogramm, grösser, mit Feuerlöscher Symbol)
Hydrant bei jeder SOS Nische.
Neu ein Alarmkasten direkt ausserhalb des Portals.


Ersatz der kompletten Durchfahrts- und Adaptationsbeleuchtung. Die Durchfahrtsbeleuchtung wird neu nicht mehr durch abschalten von einzelnen Leuchten in der Intensität verändert, sondern durch dimmen. Die ganze Beleuchtung bleibt als durchgehendes Band permanent mit unterschiedlicher Intensität in Betrieb.
Ersatz der Adaptaionsbeleuchtung, Montage von Gegenadaptationsbeleuchtungen.




Ersatz der Tunnel Verkehrs-regelungsanlage (TVR). Neu werden an den Portalen zwei Kammer Ampeln mit nur noch gelber und roter Kammer angebracht.
Neue Signalisation der Fluchtwege und Sicherheitseinrichtungen.
Die Fluchttüren wurden mit grossen Fluchtwegsignalen und Blitzleuchten gekennzeichnet.

Zur besseren Sichtbarkeit sind die Fluchttüren grün umrandet. Fluchttüren von einer Röhre in die Andere sind Schiebetüren.
Optische Leiteinrichtungen auf den Banketten vervollständigen die Sicherheitsausrüstungen.

Nachleuchtende Tafeln geben im Abstand von 25m den Weg zur nächst gelegenen Fluchttüre an.

Neu wurden im Abstand von ca. 50m auf der Seite der Fluchttüren Brandnotleuchten montiert.